Sonstiges Zubehör

 

Wasserwaagen

Abbildung-von-Wasserwaagen Beispiel-für-Wasserwaagen

 

Wasserwaagen werden in der Fotografie dafür eingesetzt, die Kamera sehr genau auszurichten. Dies wird sowohl horizontal als auch vertikal ermöglicht. Eine genaue Ausrichtung kann zwar auch im Nachhinein via Bildbearbeitung vorgenommen werden, der Verschnitt, der hierbei geschieht, kann mit einer Wasserwaage bei der Aufnahme des Bildes umgangen werden. Wasserwaagen befinden sich entweder in der Kamera selbst, werden auf den Blitzschuh aufgesetzt, oder können in einem Stativ verbaut sein. Wasserwaagen können in der Fotografie entweder analog (das heißt mit Flüssigkeit) oder digital zum Einsatz kommen. Eine digitale Wasserwaage hat hierbei den Vorteil, dass Sie das Auge nicht vom Sucher nehmen müssen, da man die Ausrichtung am Rande sieht. Verschiedene Einstellmöglichkeiten können in vielen digitalen Wasserwaagen getroffen werden, um sie auf individuelle Bedürfnisse auszurichten.

 

Die passenden Wasserwaagen finden Sie in unserem Online Shop.